Allvatar Logo
Allvatar Portale
Browser Games
 

1 2 3 4 5 6

Overwatch

Vorschau und Eindrücke

Wird Overwatch die Shooter-Welt revolutionieren? Wir sagen euch mehr zu Blizzards FPS.

Star Wars: The Old Republic

Operation Guide: Abschaum und Verkommenheit

In unserem Guide zur Level 55-Operation bekommt Ihr jede Menge Tipps und Tricks zu allen Bossen.

Jetzt kostenlos oder in der Premium Version sichern

Dein SWTOR Gildenhosting bei allvatar

Hol Dir Dein Gildenhosting für Eure Gilde. Eigene Homepage, EQDKP-System, Forum...

Star Wars: The Old Republic

Heroic Flashpoint Guide: Die Verlorene Insel

SWTOR Patch 1.2 brachte auch einen neuen Flashpoint ins Spiel, wir zeigen Euch wie Ihr alle Bosse im heroischen Modus legt.

TS3-Service bei allvatar

Kostengünstig Teamspeak 3-Server bei allvatar mieten

Beste Voice-Communication ab 2,20€/Monat für Eure Gilde, Clan, Sippe oder Team. Variable Laufzeiten wählbar, kein Abo!

Star Wars: The Old Republic

Operation Guide: Explosiver Konflikt auf Denova

Auf geht es mit dem ersten Teil unseres Guides der neuen Operation "Explosiver Konflikt" auf dem Planeten Denova.



Gildenhosting

Das Spiel

Klassenguides

Flashpoint Guides

Operation Guides

Kriegsgebiete Guides

Raumkampf Guides

Datacron Guides

Allgemeine Guides

Kolumne


26.03.2013 15:32 Uhr | Ara | 18467 Aufrufe 0 like 0 flame
< Seite 2 von 2
+

Die Klassen in Star Wars: The Old Republic


Weiter geht es mit den Klassen des Sith-Imperiums



Das Sith-Imperium

Arrow  Das Sith-Imperium

Die Sith-Lords

Die Sith arbeiteten lange an ihrem Plan, Rache an den Jedi zu nehmen. Nachdem viele Generationen der Sith dabei halfen das Imperium zu errichten, war der Tag gekommen, den Jedi die bitteren Niederlagen heimzuzahlen.

Am Tag der Abrechnung brachen die Sith-Lords mit einer überraschenden Stärke durch die Verteidigungslinien der Jedi und konnten siegreich aus der Schlacht hervorgehen. Nach der Plünderung des Planetens Coruscant, konzentriert sich das Sith-Imperium auf die Machterhaltung. Dazu wird vor allem Nachwuchs gesucht und so rekrutieren die Sith aus der gesamten Galaxie.

Auf Seiten der Sith-Lords können als Klasse, der Kopfgeldjäger, der Sith-Krieger, der Imperiale Agent und der Sith-Inquisitor gewählt werden.

Der Kopfgeldjäger

Arrow  Der Kopfgeldjäger

Kopfgeldjäger

Den Kopfgeldjäger kennen die meisten aus den Star Wars-Filmen. Ausgestattet mit hochwertigen Blaster-Gewehren und hochmodernen Gadgets, wie Jet Pack oder Raketenwerfer am Handgelenk, ist er eine tödliche Waffe.

Aber auch defensiv ist der Kopfgeldjäger nicht schlecht aufgestellt. Seine effektive Rüstung schützt ihn vor so einigen Treffern. Spezialisieren kann sich der Kopfgeldjäger als Söldner oder aber in Richtung PowerTech.

Der Söldner hat sich ganz auf den Fernkampf spezialisiert. Mit zwei Einhandblastern heizt er seinen Gegnern ein. Seine Schwächen im Nahkampf gleich er dadurch aus, dass er viele Gadgets hat, um die Gegner auf Entfernung zu halten. So setzt er im Notfall zum Beispiel auf sein JetPak.

Eine komplett andere Strategie verfolgen die Kopfgeldjäger die sich auf PowerTech spezialisiert haben. Sie sind mit ihrer schweren Rüstung weniger mobil, als die Söldner, können dafür aber an vorderster Front den Schaden abfangen. Um das Tanken zu vereinfachen, verfügt er über viel technisches Spielzeug. Neben Energieschilde, kann er seinen Gegner auch mit Flammenwerfern einheizen.

Der Sith-Krieger

Arrow  Der Sith-Krieger

Sith-Krieger

Der Sith-Krieger fühlt sich vor allem in der Nähe wohl und setzt daher auch primär auf seine Lichtschwerter. Dies soll aber nicht bedeuten, dass er ganz auf seine Machtfähigkeiten verzichtet. Obwohl oft nur mit einer Robe bekleidet, stürzt der Sith-Krieger sich in große Gegnermassen und kann auch so einiges einstecken.

Als Spezialisierungen stehen Juggernaut und Marodeur zur Verfügung. Je nach Spezialisierung ist der Sith-Krieger eher offensiv oder eher defensiv ausgelegt. Eine mörderische Nahkampfwaffe ist jedoch jeder einzelne der Sith-Krieger, egal welcher Spezialisierung erfolgt.

Der Juggernaut setzt sein eigenes Leben auf das Spiel, um seine Gruppenmitglieder vor Schaden zu bewahren. Mit einem Lichtschwert bewaffnet probiert er so viel Aufmerksamkeit wie möglich auf sich zu lenken und im Optimalfall zu reflektieren. Er spielt somit eine Tank-Rolle in einer Gruppe.

Anders dagegen der Marodeur, dessen offensive Angriffskraft man schon durch seine zwei Lichtschwerter erahnen kann. Da der Marodeur vollständig auf Nahkampfschaden ausgelegt ist, verfügt er primär über Machtfähigkeit, die dabei helfen, die Entfernung zum Gegner zu überbrücken. So kann er sich zum Beispiel mit einem gewaltigen Satz in die Mitte einer Gegnermenge katapultieren.

Der Imperiale Agent

Arrow  Der Imperiale Agent

Imperialer Agent

Der Imperiale Agent ist das Gegenstück zum Schmuggler. Er setzt auf Fernkampf und nutzt Deckungen als Schutz und Tarnung. Sein High-Tech-Equipment unterstützt ihn im Kampf, so kann er zum Beispiel einen Laserangriff von einem Satelliten initialisieren.

Die imperialen Agenten teilen sich auf in Scharfschütze und Saboteur. Beide profitieren davon, dass sie nicht entdeckt werden. Der Scharfschütze, weil er seine Gegner schon aus weiter Entfernung ausschaltet und der Saboteur, weil er dank Tarngürtel unsichtbar wird und so im Geheimen operieren kann.

Der Scharfschütze operiert aus der Deckung und verfügt, wen mag es verwundern, vor allem über ein Scharfschützengewehr. Sollte er einen Gegner mal nicht per Schuss ausschalten können, so kann er auf andere Hilfsmittel zurückgreifen. Die mächtigste Waffe ist wohl, dass er Ziele markieren kann, die dann aus dem Weltall mit einem Laserstrahl attackiert werden. Den Nahkampf sollte der Scharfschütze aber auf jeden Fall vermeiden.

Der Saboteur verfügt nicht über ganz so starke Angriffswaffen, kann sich dafür aber noch besser tarnen. Als Fernkämpfer verfügt er über Blasterwaffen, gleichzeitig versucht er aber immer wieder ungesehen in die Nähe seiner Gegner zu kommen und sie dann mit seiner Energieklinge im Nahkampf zu töten. Sollte er einmal aufgedeckt worden sein, dann helfen ihm verschiedene technische Spielereien um wieder ungeschoren in der Deckung zu verschwinden.

Der Sith-Inquisitor

Arrow  Der Sith-Inquisitor

Sith-Inquisitor

Der Sith-Inquisitor vereinigt alles Böses in sich. Als Allrounder ist er vor allem für Spieler interessant, die sich nicht auf einen Spielstil festlegen wollen. Der Sith-Inquisitor kann seine Macht bündeln um mächtige Energieblitze auf seine Gegner zu schießen, gleichzeitig ist er aber auch ein großer Kämpfer mit dem Lichtschwert und zu guter Letzt, kann er auch noch seine Gruppenmitglieder heilen.

Spezialisieren kann er sich als Nahkämpfer, dann wählt er den Weg des Attentäters, oder aber als Fernkämpfer, dann folgt er der Linie der Hexer. In beiden Fällen ist der Sith-Inquisitor aber vor allem auf das Gruppenspiel ausgelegt und profitiert so von starken Partnern an seiner Seite.

Als Attentäter greift er zum Doppellichtschwert und wird dabei unterstützt von seinen Machtfähigkeiten. Diese erlauben ihm zum Beispiel auch die Tarnung, die in Kombination mit so mächtigen Kampffertigkeiten jeden Gegner das Schrecken lehren. Eine besondere Spezialität des Attentäters ist das Verursachen von viel Schaden in kurzer Zeit.

Einen etwas anderen Weg geht der Hexer. Er konzentriert sich auf seine Macht und nimmt die Rolle eines Supporters ein. Er kann seine Macht entweder nutzen um den Gegnern Schaden zuzufügen, oder aber eine heilende Wirkung auf seine Freunde wirken. Sollte ihm einmal die Macht ausgehen, so kann er auch den Machtpool seiner Gegner anzapfen. Das Lichtschwert verwendet der Hexer nur, um sich im Nahkampf verteidigen zu können.


Dieser Artikel besteht aus mehreren Seiten



Triton
 

staff Triton 05.04.2011 08:57 Uhr

Schöner Artikel, gute Arbeit. Eigentlich wollte ich Saboteur werden, da die Wahl in der Gilde aber zur Republik führte, werde ich ein Schurken spielen. Sind eh nur die beiden Klassen die zu mir und meinem RP passen.

 
Antichrist
 

Antichrist 05.04.2011 11:26 Uhr

Saboteur? Schurke? Hab ich was verpasst?
Es gibt doch gar keine Klasse die so heißen. Oder meinst du Schmuggler und Kopfgeldjäger? :-D

 
Triton
 

staff Triton 05.04.2011 13:06 Uhr

Ist je eine Subklasse dieser Klassen, Schmuggler (Schurke oder Revolverheld) und Imperialer-Agent (Saboteur oder Scharfschütze). Steht nicht nur in diesem Artikel sonder schon sehr lange auf der Offiziellen Page, die findest Du unter www.swtor.com

 
Antichrist
 

Antichrist 05.04.2011 13:32 Uhr

Achsooo okay. Danke für die Info! Hab ich irgendwie total überlesen. xD

 
Gäste Kommentare sind vorübergehend deaktiviert, werden aber demnächst wieder zur Verfügung stehen.



[ Kostenlos anmelden ]
[ Passwort vergessen ]



Bitte einloggen um an der Shoutbox teilnehmen zu können!



Impressum | Mitarbeiter | #botb@quakenet | Banner | AGB | Datenschutz | Hilfe | Kontakt
© 2006-2017 allvatar.com   Wo bin ich? Home > Artikel
SWTOR: Die Klassen des Sith-Imperiums - allvatar.com