Allvatar Logo
Allvatar Portale
Browser Games
 

1 2 3 4 5 6

Overwatch

Vorschau und Eindrücke

Wird Overwatch die Shooter-Welt revolutionieren? Wir sagen euch mehr zu Blizzards FPS.

Star Wars: The Old Republic

Operation Guide: Abschaum und Verkommenheit

In unserem Guide zur Level 55-Operation bekommt Ihr jede Menge Tipps und Tricks zu allen Bossen.

Jetzt kostenlos oder in der Premium Version sichern

Dein SWTOR Gildenhosting bei allvatar

Hol Dir Dein Gildenhosting für Eure Gilde. Eigene Homepage, EQDKP-System, Forum...

Star Wars: The Old Republic

Heroic Flashpoint Guide: Die Verlorene Insel

SWTOR Patch 1.2 brachte auch einen neuen Flashpoint ins Spiel, wir zeigen Euch wie Ihr alle Bosse im heroischen Modus legt.

TS3-Service bei allvatar

Kostengünstig Teamspeak 3-Server bei allvatar mieten

Beste Voice-Communication ab 2,20€/Monat für Eure Gilde, Clan, Sippe oder Team. Variable Laufzeiten wählbar, kein Abo!

Star Wars: The Old Republic

Operation Guide: Explosiver Konflikt auf Denova

Auf geht es mit dem ersten Teil unseres Guides der neuen Operation "Explosiver Konflikt" auf dem Planeten Denova.



Gildenhosting

Das Spiel

Klassenguides

Flashpoint Guides

Operation Guides

Kriegsgebiete Guides

Raumkampf Guides

Datacron Guides

Allgemeine Guides

Kolumne


02.08.2011 12:36 Uhr | boba | 16982 Aufrufe 0 like 0 flame
Seite 1 von 2 >
+

SWTOR: Die Raumschiffe in Star Wars: The Old Republic


Fast jede Klasse wird in Star Wars: The old Republic ein eigenes Schiff besitzen. Dabei spielt das Schiff nicht nur in den Raumschlachten eine Rolle, es wird quasi das Housing von SWtoR. Das Raumschiff dient als sicherer Zufluchtsort und hier wird die meiste Kommunikation mit den Klassen-Individuellen NPCs stattfinden.



Das Schiff der Kopfgeldjäger D5-Mantis.

Arrow  Das Schiff der Kopfgeldjäger D5-Mantis.

Kuat Drive Yards (KDY) D5-Mantis-Patrouillenschiff

Das D5-Mantis ist das Schiff der Kopfgeldjäger. Und erinnert tatsächlich auch ein wenig an das fliegende Bügeleisen "Slave 1", dass wir alle als Jango bzw. Boba Fetts Raumschiff kennengelernt haben. (Erstes Bild unten)

Das Schiff ist kompakt gebaut und vor allem auf Schlachten ausgerichtet. Das Schiff verfügt über drei einfahrbare Waffensysteme mit unabhängiger Energieversorung. So bleibt das Schiff kompakt und verfügt dennoch über Waffen, die man eher auf größeren Schiffen vermuten würde. Damit der Innenraum des Schiffs nicht allzu begrenzt ist, nutzen die Ingenieure des D5-Mantis vor allem den vertikalen Raum und minimieren die Größe der Schotts, um mehr offene Bereiche zu schaffen und einen problemlosen Wartungszugang zu ermöglichen. Aufgrund der erheblichen Kosten für den Bau eines komplett unabhängigen Langstrecken-Überwachungsschiffs wurde der Mantis nie in größeren Mengen produziert. Nur wenige haben das Glück, einen Mantis mit eigenen Augen im Einsatz zu sehen.


Boba Fett Slave 1 Kopfgeldjäger Schiff D5 Mantis 2 Kopfgeldjäger Schiff D5 Mantis 3 Kopfgeldjäger Schiff D5 Mantis 4 Kopfgeldjäger Schiff D5 Mantis 5 Kopfgeldjäger Schiff D5 Mantis 6 Kopfgeldjäger Schiff D5 Mantis 7


Das Schiff der Sith: Der Imperiale Abfangjäger der Fury-Klasse.

Arrow  Das Schiff der Sith: Der Imperiale Abfangjäger der Fury-Klasse.

Imperialer Abfangjäger der Fury-Klasse

Auch das Schiff der Sith Krieger und Inquisitoren erinnert an ein Raumschiff der klassischen Trilogie. Das Design ist an die TIE-Fighter bzw. genauer an den TIE-Interceptor (=Abfangjäger) angelehnt. (Erstes Bild unten)

Mit einem fortschrittlichen Hyperantrieb und hochmodernen Unterlichtgeschwindigkeitsantrieben ist die Fury das vielfältigste Raumschiff der imperialen Flotte. Die Fury wurde zwar ursprünglich für wichtige Militärmissionen entwickelt, ist aber schon bald zu einem Lieblingsschiff der Sith-Lords geworden und die neuesten Modelle wurden dementsprechend angepasst. Das winkelförmige Design der Fury kombiniert die Manövrierfähigkeit kleiner imperialer Jäger mit einer beeindruckenden Bewaffnung, die man sonst nur von großen Schiffen des Imperiums kennt. Die Fury wurde auch mit völlig neu entwickelten "Angriffstragflächen" ausgestattet, die bei Reisen eingezogen und bei Kämpfen auf kurze Distanz ausgefahren werden können, um die Beweglichkeit des Schiffs und Reichweite der Waffen zu maximieren. Im Inneren wurden Anpassungen vorgenommen, um den Ansprüchen der Sith im Bereich Luxus und Ästhetik gerecht zu werden. Dabei wurden keine Kosten gescheut.


TIE Interceptor Sith Krieger Schiff Fury 2 Sith Krieger Schiff Fury 3 Sith Krieger Schiff Fury 4 Sith Krieger Schiff Fury 5 Sith Krieger Schiff Fury 6 Sith Krieger Schiff Fury 7


Das Schiff der Soldaten: Die Thunderclap.

Arrow  Das Schiff der Soldaten: Die Thunderclap.

Rendili Hyperworks BT-7 Thunderclap

Das Grund-Design der Republik-Schiffe entspricht denen der Republik aus der neuen Trilogie bzw. denen der Rebellion der alten Trilogie. Dabei ist das Thunderclap wohl dem B-Wing am ähnlichsten. (Erstes Bild unten)

Die BT-7 Thunderclap ist das größte und beste Schiff der Republik für schnelle Angriffe und ausgelegt für den direkten Einsatz in Kampfsituationen. Erweiterungen, die von republikanischen Sondereinheiten angefordert wurden, sorgen für höchste Leistung und Widerstandsfähigkeit: Modernste Hüllenpanzerung und schwere Laserkanonen bieten außergewöhnliche Kampfmöglichkeiten, modulare Schildsysteme schützen die Thunderclap vor feindlichem Beschuss und das Design des Schiffs ist so ausgelegt, dass Blasterfeuer von wichtigen Teilen abgelenkt wird, falls die Schilde einmal ausfallen sollten. Trotz ihrer effizienten, auf den Kampfeinsatz ausgelegten Bauweise hat die Thunderclap auch im Inneren zahlreiche Vorzüge zu bieten. Das Hauptdeck bietet ein fortschrittliches Kommandozentrum und einen Besprechungsraum, eine gesicherte Waffenkammer und eine vollständig ausgestattete Krankenstation. Die Kojengröße liegt über dem Durchschnitt und Erholungsmöglichkeiten sorgen dafür, dass die Lebensqualität des Trupps auch bei längeren Missionen nicht sinkt.


Rebellion B Wing Soldat Schiff 2 Soldat Schiff 3 Soldat Schiff 4 Soldat Schiff 5 Soldat Schiff 6 Soldat Schiff 7



Dieser Artikel besteht aus mehreren Seiten



Koopa
 

Koopa 01.08.2011 23:24 Uhr

finde halten sich en bissel zu nah an die bekannten schiffe

 
Boba
 

staff Boba 02.08.2011 15:19 Uhr

Vor allem: Man mag mich da gern verbessern. Wieso sehen die Sith Empire Schiffe aus wie die des "neuen" Imperiums unter Sidious? Hatte der nicht das ganze Zeug der Republik übernommen? Irgendwie macht das für mich nicht so richtigen Sinn...

 
Koopa
 

Koopa 02.08.2011 16:46 Uhr

übernommen hat der zwar was da war aber z.B. die sternenzerstörer und tie jäger hat er erst im neuen imperium entwicklen lassen. allerdings sei noch gesagt, dass es keine imperialen werften in dem sinne gibt sondern große konzerne die für jeden der bezahlen kann schiffe herstellen.

 
Gäste Kommentare sind vorübergehend deaktiviert, werden aber demnächst wieder zur Verfügung stehen.



[ Kostenlos anmelden ]
[ Passwort vergessen ]



Bitte einloggen um an der Shoutbox teilnehmen zu können!



Impressum | Mitarbeiter | #botb@quakenet | Banner | AGB | Datenschutz | Hilfe | Kontakt
© 2006-2017 allvatar.com   Wo bin ich? Home > Artikel
SWtoR Raumschiffe DS-Mantis, Fury, BT-7 Thunderclap - allvatar.com