Allvatar Logo
Allvatar Portale
Browser Games
 

1 2 3 4 5 6

Overwatch

Vorschau und Eindrücke

Wird Overwatch die Shooter-Welt revolutionieren? Wir sagen euch mehr zu Blizzards FPS.

Star Wars: The Old Republic

Operation Guide: Abschaum und Verkommenheit

In unserem Guide zur Level 55-Operation bekommt Ihr jede Menge Tipps und Tricks zu allen Bossen.

Jetzt kostenlos oder in der Premium Version sichern

Dein SWTOR Gildenhosting bei allvatar

Hol Dir Dein Gildenhosting für Eure Gilde. Eigene Homepage, EQDKP-System, Forum...

Star Wars: The Old Republic

Heroic Flashpoint Guide: Die Verlorene Insel

SWTOR Patch 1.2 brachte auch einen neuen Flashpoint ins Spiel, wir zeigen Euch wie Ihr alle Bosse im heroischen Modus legt.

TS3-Service bei allvatar

Kostengünstig Teamspeak 3-Server bei allvatar mieten

Beste Voice-Communication ab 2,20€/Monat für Eure Gilde, Clan, Sippe oder Team. Variable Laufzeiten wählbar, kein Abo!

Star Wars: The Old Republic

Operation Guide: Explosiver Konflikt auf Denova

Auf geht es mit dem ersten Teil unseres Guides der neuen Operation "Explosiver Konflikt" auf dem Planeten Denova.



Gildenhosting

Das Spiel

Klassenguides

Flashpoint Guides

Operation Guides

Kriegsgebiete Guides

Raumkampf Guides

Datacron Guides

Allgemeine Guides

Kolumne


26.03.2013 15:41 Uhr | Ara | 8424 Aufrufe 2 like 0 flame
+

SWTOR Kriegsgebiete Guide - Huttenball


In Star Wars: The Old Republic könnt Ihr ab Level 10 Eure ersten Erfahrungen in einer Vielzahl von Kampfgebieten machen. Damit Ihr auf euren ersten Schritten bereits wisst was Euch erwartet haben wir Euch verschiedene Tipps für die einzelnen Kampfgebiete erstellt.



Huttenball bietet viele Fallen und Überraschungen

Arrow  Huttenball bietet viele Fallen und Überraschungen

Hintergrundgeschichte 

In einer Arena auf Nar Shadaa gibt es eine neue Attraktion mit Namen „Huttenball". In diesen Spiel das von den Hutten Giradda gesponsert wird treten 2 Teams gegeneinander in einer speziellen Arena an. Diese Arena wird die „Grube" genannt. Die Arena zeichnet sich hierbei dadurch aus, das sie mit vielen Fallen und Gimmicks gespickt ist, die den gesamten Spiel mehr würze verleihen. Zumindest für die Zuschauer trifft das auch zu. Eine Besonderheit neben der ausgefallenen Arena ist, das auch Teams der gleichen Fraktion gegeneinander antreten können. Das macht Huttenball zur momentan einzigen Kriegszone, in der dies möglich ist.

Die Aufgabe

Beim Huttenball kommt es vor allen auf ein gutes Zusammenspiel an, da es besonders viele Gemeinsamkeiten mit American Football gibt wie z.b. die Tatsache, das der Ball nur getragen oder gepasst werden kann. 2 Teams treten gegeneinander an und versuchen den Ball in die Torzone auf der gegnerischen Seite zu befördern, um einen Punkt für das eigenen Team zu erzielen. Der Ball wird hierzu von einer Person aufgenommen, die dadurch auf der Karte markiert wird und meistens das Hauptziel der Gegner wird. Der Ball kann vom Ballträger geworfen werden, um den Verlust des Balls zu verhindern. Beim Wurf kann der Ball zu jeder beliebigen Position in Reichweite geworfen werden. Wenn sich ein Mitspieler oder ein Gegner an der Position befindet, an den der Ball aufkommt, wird dieser automatisch von den jeweiligen Spieler aufgenommen. Befindet sich kein Spieler am Endpunkt des Wurfs, wird der Ball dort liegen bleiben bis er von einen Spieler wieder aufgenommen wird. Das Team das nach Ablauf der 15 Minuten die meisten Punkte gemacht hat gewinnt die Runde. 

Besonderheiten beim Huttenball

Neben dem richtigen Zusammenspiel des eigenen Teams, ist das mit Einbeziehen der verschiedenen Fallen das Wichtigste beim Huttenball. Es gibt beim Huttenball jeweils 1 Falle, 1 Hindernis sowie ein Hilfsmittel und diverse Verbesserungen. Der richtige Umgang mit diesen Fallen kann dem eigenen Team einen enormen Vorteil einbringen und das Kampfgeschehen stark beeinflussen.

Feuerfalle
Hierbei handelt es sich um eine Fläche in der Arena aus der in regelmäßigen Abständen Feuer kommt, das alle Spieler die direkt auf der Fläche stehen schädigt. Der Schaden dieser Falle ist sehr hoch und tötet Spieler nach wenigen Sekunden. Bevor die Falle sich entzündet fängt der Boden an zu glühen. Nach 5 Sekunden zündet die Falle und brennt 5 Sekunden lang. Nach und während die Falle glüht kann sie Gefahrlos betreten werden.

Säurebecken
Beim Säurebecken handelt es sich, wie der Name schon sagt, um ein Becken das mit einer grünen Säure gefüllt ist. Sollte ein Spieler mit dieser Säure in Kontakt kommen, erleidet dieser Spieler wiederholt Schaden. Der Schaden ist nicht so hoch wie bei der Feuerfalle, kann jedoch auch schnell zum Tod führen.

Sprungfeld
Das Sprungfeld ist eine der wenigen „freundlichen" Einrichtungen beim Huttenball. Es besteht aus drei Düsen, die jederzeit von einen Spieler benutzt werden können, um ihn in die Luft zu werfen. Je nachdem welche Düse benutzt wird, ändert sich die Richtung in die der Spieler geworfen wird. Während man in der Luft ist kann man durch die Bewegungstasten den Landepunkt bis zu einem bestimmten Maß beeinflussen.

Um diesen Ball geht alles

Arrow  Um diesen Ball geht alles

Verbesserungen

Hierbei handelt es sich um einen Objekt das jeder Spieler durch einfaches drüber laufen aufheben kann. Sobald ein Spieler die Verbesserung eingesammelt hat verschwindet es für eine kurze Zeit und gewährt den Spieler eine Verbesserung von bestimmten Werten über einen festgelegten Zeitraum. Dadurch das die Verbesserungen nur in bestimmten Zeitabständen auftauchen ist es wichtig die verschiedenen Effekte sinnvoll einzusetzen. Eine Schadensverbesserung z.b. kann in den Händen eines Schadensausteilers den Spielverlauf beeinflussen. In den Händen eines Heilers ist die gleiche Schadensverbesserung nur in bestimmten Situationen sinnvoll.

Schadensverbesserung
Die Schadensverbesserung ist am Roten Fadenkreuz zu erkennen. Sobald diese Verbesserung eingesammelt wird, erhält derjenige einen 25 Sekunden anhaltenden Buff der den gesamten Schaden sowie die Heilung um 20% erhöht.

Geschwindigkeitsverbesserung
Ein Grünes Symbol zeigt an das es sich bei dieser Verbesserung um eine Geschwindigkeitsverbesserung handelt. Sobald diese Verbesserung eingesammelt wird, erhält der jeweilige Spieler für 10 Sekunden eine Geschwindigkeitserhöhung

Heilung
Ein Blaues Fadenkreuz zeigt Euch an, das es sich bei dieser Verbesserung um eine Sofort-Heilung handelt. Sobald ein Spieler diese Verbesserung einsammelt, wird eine gewisse Menge an Trefferpunkten sofort wiederhergestellt.

Die futuristische Arena bietet den perfekten Austragungsort

Arrow  Die futuristische Arena bietet den perfekten Austragungsort

Tipps und Tricks 

Im Huttenball ist es sehr wichtig, das Ihr zu jederzeit wisst welche Möglichkeiten Ihr habt, um das Spielfeld mit in eurer Taktik einzubinden. Das Wissen um die Laufwege und die Positionen der Fallen und Verbesserungen ist genauso wichtig wie das richtige Nutzen der erhöhten Positionen und das Verteidigen des Ballträgers bzw. das Zurückerobern des Balls. Damit Ihr bei diesen ganzen Möglichkeiten nicht den Überblick verliert, haben wir hier eine kleine Auflistung von hilfreichen Tipps und Tricks, die Euch beim Huttenball helfen.

1. Das Ziel des Spiels im Auge behalten
Beim Huttenball passiert es schnell, das Ihr das eigentliche Ziel beim Kämpfen aus den Augen verliert. Achtet immer darauf, das Ihr euch beim Ballträger aufhaltet und diesen so gut es geht unterstützt. Das Besiegen von Gegnern bringt Euch nichts, solange der Gegner Punkte macht, weil sich niemand um den Ball kümmert!

2. Der Ballträger
Um einen Punkt zu erzielen, muss der Ballträger den Ball weit ins gegnerische Gebiet bringen, während das gegnerische Team sich darauf konzentrieren wird, den Ballträger unschädlich zu machen. Der Ball sollte daher nur von Spielern getragen werden, die diesen Schaden, der durch das gegnerische Team erzeugt wird, eine gewisse Zeit lang aushalten können. Tanks oder Spieler mit vielen Trefferpunkten und hohen Wiederständen sind hierbei die erste Wahl. Diesen Spielern sollte immer der Vortritt gegeben werden. Kümmert Euch nur um die Aufgaben, die Ihr auch gut erfüllen könnt!

3. Die Heiler
Als Heiler habt Ihr eine wichtige Funktion beim Huttenball und diese müsst Ihr auch wahrnehmen! Versucht immer in der Nähe des Ballträgers zu sein, um diesen am Leben zu erhalten. Sollte sich der Ball nicht in Euren Besitz befinden, lauft Ihr mit Eurem Team mit, um dieses beim Versuch den Ballträger zu besiegen bzw. den Ball zu erlangen so gut es geht zu unterstützen. Ihr seid keine Schadensausteiler also haltet euch im Hintergrund, damit der Gegner Euch nicht gezielt besiegen kann!

4. Die Schadensausteiler
Eure Aufgabe ist es, die Gegner zu besiegen und Eurem Ballträger den Weg freizumachen, damit dieser ein Punkt machen kann. Behaltet hierbei immer die Übersicht, um auch Eure Heiler zu beschützen oder den gegnerischen Ballträger aufzuhalten! Lasst Euch nicht auf Gefechte ein, die Euch von euren eigentlichen Ziel abhalten. Als Fernkämpfer haltet Ihr Euch genauso wie Eure Heiler im Hintergrund und versucht gezielt die Gegner zu besiegen. Als Nahkämpfer nutzt Ihr eure Fähigkeiten, um den Gegnern im Nahkampf das Leben so schwer wie möglich zu machen. Achtet als Nahkämpfer darauf das Ihr euch nicht von Euren Heiler wegziehen lasst und konzentriert Eure Angriffe auf wichtige Ziele!

Huttenball ist eine beliebte Sportart im Universum

Arrow  Huttenball ist eine beliebte Sportart im Universum

5. Verlangsamen und Betäuben
Jede Klassen besitzt Fähigkeiten die den Gegner das Leben schwer machen können! Nutzt Fähigkeiten die Eure Gegner verlangsamen oder betäuben und versucht wichtige Ziele wie den gegnerischen Ballträger oder Heiler zu verlangsamen oder zu betäuben, um sie gezielt zu besiegen! Diese Fähigkeiten sind nicht nur nützlich beim Angriff sondern auch um Euren Mitspielern zu helfen. Eine gut genutzte Verlangsamung kann z.B. dem Ballträger die nötige Zeit verschaffen, um vom Gegner wegzukommen und einen Punkt zu machen! Eine weitere Möglichkeit ist es, eine Betäubung oder Verlangsamung zu benutzen, während der Gegner über eine Falle läuft, die kurz davor ist auszulösen.

6. Nutzt das Gelände
In der Huttenball Arena befinden sich erhöhte Laufwege, die Ihr sofern es möglich und sinnvoll ist, auch nutzen solltet! Gerade für Fernkämpfer sowie Heiler bieten diese Positionen einige Vorteile wie z.B. eine bessere Übersicht und die Möglichkeit sich lästige Nahkämpfer vom Hals zu halten oder es ihnen zumindest schwerer zu machen, Euch zu erreichen. Ein nützlicher Nebeneffekt beim Kämpfen auf den erhöhten Positionen ist die Möglichkeit, Gegner mit bestimmten Fähigkeiten hinunter zustoßen und mehrere Gegner so voneinander zu trennen.

7. Absprache ist der Schlüssel
Gerade beim Huttenball seid Ihr auf Euer Team angewiesen! Die beste Taktik bringt Euch gar nichts sofern das Team nicht mitmacht. Sich vor den Kampf abzusprechen und Fragen zu klären wie z.B. wer den Ball nimmt kann über Sieg und Niederlage entscheiden! Es ist nicht nötig die gesamte Taktik abzusprechen, dennoch sollte der Chat nicht vernachlässigt werden. Es wird immer Spieler geben, die sich nicht dafür interessieren, was andere schreiben. Allerdings werden diese Spieler nach den ersten Toden schnell begreifen, das sie beim Team bleiben müssen also wartet einfach ab und spielt mit denen zusammen, die als Team arbeiten wollen!

8. Vor den Kampf
Gerade vor Beginn des Kampfes habt Ihr genug Zeit, um für Euch wichtige Informationen einzuholen! Es ist immer wichtig zu wissen, welche Klassen und welche Ausrichtungen Eure Mitspieler haben. So lässt sich z.B. schon vor den Kampf herausfinden, wer Heilen wird.

9. Fallen und Hindernisse
Das mit Einbeziehen der Fallen und Hindernisse sorgt dafür, das Ihr Euch in jeder Situation einen Vorteil verschaffen könnt! Zu wissen wo welche Falle ist und wie sie funktioniert ermöglicht euch so z.B. das Abhängen von mehreren Gegner die Euch ansonsten besiegt hätten.

  • Die Feuerfalle
    Für diese Falle gibt es eine ganze Reihe von Möglichkeiten, wie Ihr sie zu Euren Vorteil nutzen könnt. So könnt Ihr Gegner beim überqueren der Falle betäuben oder verlangsamen, damit sie durch das Auslösen der Falle Schaden bekommen und sterben. Sollte die Falle bereits ausgelöst sein kann eine Fähigkeit, die den Gegner zurückwirft den Gegner den ganzen Tag vermiesen. Versucht den Gegner immer mit den Rücken zur Falle zu positionieren, um die Möglichkeit zu haben, ihn hinein zu stoßen! Dies bedeutet auch, dass der Gegner nicht die Möglichkeit dazu hat Euch seinerseits in die Falle zu stoßen. Die Flammenfalle kann Euch auch in brenzligen Situationen einen Ausweg bieten. Versucht hierfür eine Falle zu überqueren kurz bevor sie auslöst, damit Euer Gegner Euch nicht folgen kann. Eine ähnliche Taktik ist es, den Gegner zu verlangsamen und danach über eine Falle zu laufen. Der Gegner muss dann entscheiden ob er das Risiko einer Verfolgung, über die Falle, eingehen will oder nicht. Solltet Ihr in diese Situation gebracht werden, denkt immer daran das es schwer einzuschätzen ist, wann die Falle wirklich auslöst und welche Möglichkeiten der Gegner noch hat, um euch beim Überqueren zu behindern.
  • Das Sprungfeld
    Das Sprungfeld sorgt dafür, das Ihr eine Möglichkeit habt, schnell in Kämpfe ein- sowie auszusteigen. Achtet beim Sprungfeld immer darauf, welche Düse Ihr benutzt, da Euch jede Düse erst mal in eine andere Richtung wirft. Eine gute Möglichkeit für die Nutzung des Sprungfeldes ist die Flucht aus brenzligen Situationen. Begebt euch hierzu einfach auf das Sprungfeld und versucht möglichst weit weg vom Gegner zu landen, damit dieser Euch keinen weiteren Schaden beibringen kann. Eine weitere Möglichkeit ist es, das Sprungfeld zum Einstieg in einen Kampf zu nutzen. Schaut dazu erst mal, wo ein Kampf ist und begebt Euch dann auf die passende Düse vom Sprungfeld, um entweder direkt ins Getümmel oder aber in einiger Entfernung in den Kampf einzugreifen. Achtet immer darauf, das auch genug Eurer eigenen Leute dort sind, um Euch zu unterstützen. Alleine seid Ihr leichte Beute für das gegnerische Team! Eine weitere Praktische Nutzung des Sprungfeldes ist das Erreichen von höher gelegenen Bereichen sowie die schnelle Fortbewegung z.b. als Ballträger. Achtet hierbei aber darauf das Ihr trotzdem in der Nähe eures Teams seid um dieses weiter zu unterstützen.
  • Das Säurebecken
    Beim Säurebecken gilt das gleiche wie bei der Feuerfalle. Versucht nicht reinzulaufen, da Euch der Gegner in der Säure betäuben kann und ihr somit mehr Schaden erleidet. Sollte der Gegner hingegen in der Säure sein, zögert nicht ihn dort festzunageln! Versucht beim Kämpfen immer darauf zu achten, das ihr Euch nie zwischen den Gegner und den Säurebecken befindet, da Ihr ansonsten dem Gegner die Möglichkeit gebt, Euch in das Säurebecken zu stoßen.

Epilog 

Huttenball kann mit den richtigen Taktiken eine interessantes Kampfgebiet sein leider gibt es viele Faktoren wie z.b. die Mitspieler die einen, trotz perfekt ausgeführten Taktiken, den Sieg kosten können. Lasst Euch davon nicht entmutigen und versucht Euch immer weiter zu verbessern um in der nächsten Runde den Sieg für Eure Gruppe zu erlangen.

Simon Schandl 
<Thelyn Ennor>



1 like aenima
0 flame
Keupi
 

Keupi 19.12.2011 11:45 Uhr

Geiles Spiel - dieses Huttenball !!!

 
Vampir2
 

Vampir2 20.12.2011 12:10 Uhr

aber so zum aufregen wenn du schlechte mitspieler erwischt hast ^^
da MUSST du als Team agieren sonst geht das nicht...

 
Gäste Kommentare sind vorübergehend deaktiviert, werden aber demnächst wieder zur Verfügung stehen.



[ Kostenlos anmelden ]
[ Passwort vergessen ]



Bitte einloggen um an der Shoutbox teilnehmen zu können!



Impressum | Mitarbeiter | #botb@quakenet | Banner | AGB | Datenschutz | Hilfe | Kontakt
© 2006-2017 allvatar.com   Wo bin ich? Home > Artikel
SWTOR PvP Kriegsgebiete Guide - Huttenball - allvatar.com